Viele Fragen - meine Antworten

Im Laufe meiner Praxisjahre habe ich festgestellt, dass immer wieder gleich lautende Fragen jene Menschen bewegen, die meine spirituellen Dienste in Anspruch nehmen. Die Fragen beziehen sich meistens auf Inhalt und Angebot spezieller Analysen, wie man als Kunde mit den Aussagen einer Sitzung umgehen soll, wie ein Zeitbegriff zu definieren ist, ob der Kunde ein Kartenbild beeinflussen kann und vieles mehr.

Da mir eine seriöse Aufklärung zum Thema Kartenlegen seit jeher ein großes Anliegen ist, beantworte ich die gesammelten Fragen gerne auch auf dieser Infoseite. Darüber hinaus finden Sie hier eine detaillierte Erklärung meiner Dienstleistungen, deren Inhalte und Möglichkeiten, aber auch die Grenzen meiner Arbeit.

Es ist das Recht des Kunden vorweg Inhalt und Ausmaß der angebotenen Dienstleistungen zu erfahren. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit diese Informationen in völliger Klarheit darzustellen.

Ich wünsche mir, dass diese Erklärungen das Verständnis und den Umgang mit spirituellen Dienstleistungen verbessert um Missverständnisse zu vermeiden. Interessierte Kunden sollen in Zukunft noch mehr Nutzen für ihr Leben durch die spirituelle Welt gewinnen können.

 

Herzlichst Ihre

 

 

 

Christa-Maria Regenspurger

 

 

  • Mit welchen Karten arbeiten Sie?

    Ich verwende einfache französische Spielkarten, da ich die Kartensymbole nur als Impulsgeber und Konzentrationsstütze benötige. Meine medialen Fähigkeiten und meine Intuition, sowie die visuelle Wahrnehmung führen mich zu den Informationen für den Kunden.

  • Wie lange dauert eine Sitzung?

    Es ist empfehlenswert, ca. 45 Minuten für einen Sitzungstermin einzuplanen. Die benötigte Zeit variiert allerdings, da jedes Leben anders verläuft und mehr oder weniger Zeitaufwand notwendig sein kann.

  • Gibt es den idealen Zeitpunkt für einen Termin?

    Jeder Termin ist der richtige, wenn ein aktuelles Problem vorhanden ist. Ich bitte Sie aber zu berücksichtigen,
    dass meistens eine Wartefrist von 14 Tagen eingerechnet werden muss. Für absolute Akutsituationen findet sich
    selbstverständlich immer eine Lösung. In der Überlieferung wird empfohlen, rund um den Geburtstag und
    an den Tagen der Rauhnächte eine Kartenlegesitzung vorzunehmen, da an diesen Tagen besondere Energien wirken.

  • Für welchen Zeitlichen Rahmen gelten die Prognosen?

    Dies kann man nicht generell beantworten. Erfahrungsgemäß kann man davon ausgehen, dass der Großteil der prognostizierten Ereignisse zwischen ein und drei Jahren stattfinden wird. Berücksichtigen sie aber bitte, dass es unseren Zeitbegriff in der spirituellen Welt nicht gibt. Manches hängt vom Einfluss, dem Engagement und der Entscheidungsfähigkeit der Betroffenen ab.

  • Was kosten die angebotenen Dienstleistungen?

    Eines der spirituellen Gesetze, die mein Leben bestimmen ist unter anderem, dass ich mich verpflichtet fühle meine Preise so zu gestalten, dass sie für jedermann leistbar sind. In unserer modernen Zeit obliegt meine Arbeit der Steuerpflicht, so wie die aller anderen selbstständig Erwerbstätigen.
    Die aktuelle Preisliste liegt im Institut auf.

  • Ist es empfehlenswert, Begleitpersonen zur Sitzung mitzubringen?

    Aus Gründen der Diskretion ist dies nicht zu empfehlen. Die Anwesenheit einer Begleitperson kann für manche Fragen ein Hemmnis darstellen. Um nichts zu vergessen, können Sie mitschreiben. Letztendlich entscheiden Sie aber selbst ob jemand mitkommen soll.

  • Gibt es eine Altersbeschränkung?

    Sitzungen führe ich nur mit Personen durch, die bereits volljährig sind, also nach Vollendung des 18. Lebensjahres.

  • Kann eine Vertrauensperson als Stellvertreter zu einer Sitzung kommen?

    Ja, sofern ein enges Verwandtschaftsverhältnis besteht, die betreffende Person noch minderjährig ist oder wenn im Falle der Volljährigkeit eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegt.

  • Kann der Kunde das Kartenbild und die Aussagen beeinflussen?

    Ja, denn der Mensch hat einen freien Willen. Ihr Schicksal ist in groben Zügen vorgegeben, aber es ist durch Ihren Einfluss zu verbessern oder zu verschlechtern, je nachdem wie Ihre Lebenseinstellung ist.

    Man kann das Ergebnis auch durch Wunschdenken oder starke innere Ablehnung verändern.
    Man sollte sich daher die Karten nur legen lassen, wenn man wirklich dazu bereit ist und eine positive Einstellung zu dem Thema hat.

  • Wie hoch ist die Treffsicherheit Ihrer Aussagen?

    Durch meine Erfahrung und das Feedback meiner Kunden kann ich sagen, dass die Treffsicherheit meiner Aussagen bei etwa 90 % liegt.

  • Können Sie für jeden Menschen die Zukunft erkennen?

    Grundsätzlich ja, so ferne sie meine Person und meine Arbeit akzeptieren.

  • Soll man sich auf eine Sitzung vorbereiten?

    Ja, indem Sie die wichtigsten Fragen, die Sie mir stellen wollen vorbereiten.

  • Was müssen Sie von mir wissen?

    Gar nichts, denn ich lege großen Wert auf Diskretion und Anonymität.

  • Ist es erlaubt, Fragen über persönliche Bereiche anderer Personen zu stellen?

    Nein, Fragen dieser Art beantworte ich aus moralischen Gründen nicht,
    es sei denn, es handelt sich um nahe Angehörige.

  • Soll man mit anderen Personen über die Sitzung sprechen?

    Ich würde das nicht empfehlen, jedenfalls sollten Sie keine Details besprechen. Ihr Schicksal ist etwas sehr Intimes und Persönliches, dass man nicht zum Gegenstand allgemeiner Diskussion machen sollte. Manches könnte Neid oder unangenehme Einflüsse hervorrufen. Leider gibt es nur wenige Menschen, die sich über das Glück anderer von Herzen mitfreuen oder die in der Lage sind, zu schweigen und zu helfen, wenn es anderen schlecht geht.

  • Wie soll ich mit den Aussagen der Karten umgehen?

    Grundsätzlich sollte man eine Fixierung vermeiden.

    Aber die erhaltenen Informationen können Ihnen helfen,sich auf bevorstehende Ereignisse einzustellen,
    das heißt, man kann möglicherweise Negatives vermeiden und Positives verstärken.

  • Kann ich Fragen über das Thema Tod stellen?

    Sie können jede Frage stellen, aber es kann sein, dass Sie nicht auf jede Frage eine Antwort erhalten.

    Dinge, die wir wissen sollen, werden wir erfahren und dabei sollten Sie es bewenden lassen.

2752 Wöllersdorf
Hauptstraße 51

Mail: christa@regenspurger.at
Telefon +43 650 736 10 80

Made with Adobe Muse

1060 Wien
 Hirschengasse 16